Anmerkung im Grundbuch und Eröffnung

Grundlage: Art. 6 Zweitwohnungsverordnung

  • Festlegung der Nutzungsart in der Baubewilligung durch die Baubewilligungsbehörde[vgl. ZWgVo 6 Abs. 1]
    • Erstwohnung [vgl. ZWgVo 4 lit. a]
    • Touristische bewirtschaftete Wohnung [vgl. ZWgVo 4 lit. b]
  • Anmerkungsvorbehalt in der Baubewilligung
    • durch die Baubewilligungsbehörde
    • Mitteilung an das örtlich zuständige Grundbuchamt
  • Grundbuchanmeldung durch den Grundeigentümer
    • Anmerkung zL des betroffenen Grundstücks
    • Anmerkungshinweis
      • „Erstwohnung“ oder
      • „qualifiziert touristisch bewirtschaftete Wohnung“ [vgl. ZWgVo 6 Abs. 2]
  • Mitteilung der Baubewilligung für den Bau neuer Wohnungen nach ZWgVo 4 lit. b und ZWgVo 8 Abs. 2
    • durch die Baubewilligungsbehörde
    • an das Bundesamt für Raumentwicklung [vgl. ZWgVo 6 Abs. 3].

Drucken / Weiterempfehlen: